Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Kurs III - Deutsch als Wirtschaftssprache

GeR/CEF B2/2 // C1*

 

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Sprachvermittlung, wobei die Fachterminologie im Vordergrund steht. Grammatische Übungen finden statt, eigene Texte und Referate werden verfasst und gehalten, praxisbezogene Redeformen werden erarbeitet.

 

Das Themenspektrum umfasst u.a. die EU und die Osterweiterung, den €uro, die Zukunft der Informationstechnologie, deutsche Unternehmenskultur, Anglizismen in der Wirtschaftssprache, Banken und Börse, Sozialsysteme.

 

Von den Teilnehmern dieses Kurses werden gute bis sehr gute Deutschkenntnisse erwartet (Mittel- und Oberstufe).

 

Die Einstufung erfolgt ausschließlich nach der sprachlichen Kompetenz, Wirtschaftsvorkenntnisse spielen keine Rolle.

 

Der Sprachunterricht am Vormittag umfasst 20 Wochenstunden.

Unterrichtsmaterial wird gestellt.

Gruppenstärke in allen Klassen ist ca. 16 Personen.

 

Zusatzprogramm am Nachmittag

  • Deutsche Handelskorrespondenz
  • Mit Erfolg bewerben

 

Zusatzprogramm am Nachmittag (offen für alle Kurse und Stufen)

  • Der Wandel des Eros in Kunst und Literatur
  • Sprachwandel im Deutschen
  • Der Kriminalroman - ein Spiegelbild der Gesellschaft
  • Zwischen Sonderweg und Integration - Entscheidungsmomente Deutscher Geschichte
  • Fachsprache Jura

 

* GeR/CEF: Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen
                     Common European Framework

 

zum Seitenanfang
Änderungen im Programm sind vobehalten.
Seitenbearbeiter: Philippe Bayer, Stand: 20. Mai 2009