Unterkunft (Zimmer)

Wenn Sie für die Dauer des Internationalen Ferienkurses Unterkunft benötigen, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

Option 1: Sie kümmern sich selbst um eine Unterkunft.

Im Internet gibt es dazu viele Möglichkeiten und Optionen.
Vorteile:

  1. Anreise- und Abreisedatum vereinbaren Sie flexibel mit dem Vermieter.
  2. Sie können sich vorab genaue Informationen und Fotos zu der Unterkunft schicken lassen.
  3. Sie kennen die Adresse bereits vor Ihrer Anreise.

Beachten sollten Sie:

  1. Vermieter verlangen evtl. Kaution oder/und Vorauszahlung.
  2. Die Organisatoren des Internationalen Ferienkurses können Ihnen bei Schwierigkeiten nicht weiterhelfen.
  3. Angebote werden ggf. sehr kurzfristig (erst im Juni/Juli) online gestellt; Sie brauchen also Geduld.

 

Option 2: Sie reservieren eine Unterkunft über den Internationalen Ferienkurs.

Das Formular dazu finden Sie hier.

Vorteile:

  1. Wir garantieren, dass eine Unterkunft in Heidelberg für Sie bereitgestellt wird.
  2. Die Miete muss erst nach Ihrer Anreise (bei Stipendiaten: erst nach Auszahlung des Stipendiums) in bar bezahlt werden; zusätzliche Gebühren (Überweisung, Kaution etc.) fallen nicht an.
  3. Mitarbeiter des Internationalen Ferienkurses begleiten Sie bei Ihrer Anreise zu Ihrer Unterkunft.

Hier besteht kein Verhandlungsspielraum:

  1. Die Unterkunft steht nur von Dienstag, 30. Juli, bis Donnerstag, 29. August, zur Verfügung.
  2. Adresse und genaue Informationen zur Unterkunft erhalten Sie nach Ihrer Anreise in Heidelberg.
  3. Wenn Sie ein Zimmer reserviert haben und diese Reservierung bis zum 10. Juli nicht storniert haben, wird die gesamte Miete fällig.

 

Unterkunft in Heidelberg suchen

Folgende Stadtteile gehören zur Stadt Heidelberg:
Altstadt, Bahnstadt, Bergheim, Boxberg, Emmertsgrund, Handschuhsheim, Kirchheim, Neuenheim, Pfaffengrund, Rohrbach, Schlierbach, Südstadt, Weststadt, Wieblingen, Ziegelhausen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen sind beispielsweise auch folgende Orte:
Dossenheim, Eppelheim, Leimen, Leimen-St. Ilgen, Neckargemünd.

 

Für Schäden, Schlüsselverlust etc. haften Sie in der Regel selbst; daher empfehlen wir dringend den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung.

 

Zimmerangebote zur Zwischenmiete der Universität Heidelberg:

Das Dezernat Internationale Beziehungen bietet ein Online-Portal für Unterkünfte zur Zwischenmiete.

 

Anbieter Unterkünfte zur Miete/Zwischenmiete:

Das Studierendenwerk Heidelberg bietet eine umfassende Zusammenstellung kommerzieller Online-Wohnungsbörsen (Privater Wohnungsmarkt -> Online-Wohnungsbörsen).

 

Anbieter Ferienwohnungen/Hotelzimmer u.ä.:

Internetseite der Stadt Heidelberg für Besucher
Suchmaschine für Ferienwohnungen, Hotels usw. in Heidelberg

Weitere Anbieter finden Sie ggf. auch durch eine Websuche.

 

Unterkunft über den Internationalen Ferienkurs buchen

Die Vermittlung ist nur an Teilnehmer des Ferienkurses möglich.

Laden Sie das Formular „Zimmerreservierung” herunter. Wenn Sie ein Zimmer benötigen, füllen Sie das Formular aus und schicken es an uns zurück. Die Zimmerreservierung ist dann garantiert.

 

Bitte beachten: Der Internationale Ferienkurs ist nicht der Vermieter, wir vermitteln nur. Die meisten Zimmer werden von Heidelberger Studierenden und Bürgern zur Verfügung gestellt. Daher können wir im Voraus nicht sagen, wo in Heidelberg sich die Zimmer befinden, wie hoch genau die Miete ist oder welche Arten von Unterkünften verfügbar sein werden. Anfragen diesbezüglich können wir daher nicht beantworten. Wir versichern Ihnen aber, dass wir unser Möglichstes tun, Ihren Wünschen und Bedürfnissen gerecht zu werden. Grundsätzlich gilt:

  • Es werden grundsätzlich einfache studentische Einzelzimmer ohne Verpflegung vermittelt. Küchenmitbenutzung ist in der Regel möglich. Dusch- oder Bademöglichkeit ist vorhanden. Eine Internet-Nutzung ist in den Zimmern nicht immer möglich, jedoch in einigen Universitätsgebäuden und in Internet-Cafés.
  • Für die Reinigung der Unterkunft während ihres Aufenthalts sind die Mieter selbst verantwortlich. Für Schäden, Schlüsselverlust oder grobe Verschmutzungen haften Sie als Mieter selbst; daher empfehlen wir dringend den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung.
  • Es gibt Zimmer in Studentenwohnheimen und Zimmer in privaten studentischen Wohngemeinschaften oder Privathäusern. Die Ausstattung ist einfach, aber funktional (Bett, Schreibtisch/Stuhl, Essgelegenheit, Stauraum für Kleidung etc.).
  • Alle Zimmer liegen in Heidelberg (Stadtteile: Altstadt, Bahnstadt, Bergheim, Handschuhsheim, Kirchheim, Neuenheim, Pfaffengrund, Rohrbach, Schlierbach, Südstadt, Weststadt, Wieblingen, Ziegelhausen); es bestehen stets gute Bus- und/oder Bahnverbindungen bis in die Nacht hinein. Mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Unterrichtsräume gut zu erreichen. Die Fahrtzeit kann bis zu 35 Minuten betragen.
  • Die Miete für ein Einzelzimmer liegt bei durchschnittlich € 360,-.
  • Mietzeit ist ein Monat: Dienstag, 30. Juli bis Donnerstag, 29. August (Tag des Auszugs; im Studentenwohnheim: Auszug bis 10 Uhr).
  • Die gesamte Miete ist erst nach Ankunft in bar zu zahlen.
  • Der Internationale Ferienkurs tritt nicht als Vermieter, sondern nur als Vermittler auf. Auf Mietpreise, Zimmerausstattung etc. haben wir keinen Einfluss.
  • Zimmer mit Familienanschluss bzw. Aufenthalt in Gastfamilien kann nicht vermittelt werden.
  • Bitte bringen Sie Bettwäsche und Handtücher mit (mehr dazu in den FAQ unter „Gepäck“).
  • Wenn Sie spezielle Unterbringungswünsche haben, notieren Sie diese auf dem Formular (z.B. separate Wohnung, privates Badezimmer, Zusammenwohnen mit bestimmten Personen, die auch am Ferienkurs teilnehmen).
  • Je höher Ihre Ansprüche sind, desto höher der Mietpreis. Wenn Sie mehr Komfort wünschen und dafür in Kauf nehmen, dass die Miete zwischen 500 € und 950 € beträgt, geben Sie dies bitte auf dem Formular „Zimmerreservierung“ an. Wir tun unser Bestes, etwas Passendes für Sie zu finden.
  • Erst nach Ankunft in Heidelberg erfahren die Teilnehmer die Adresse ihrer Unterkunft. Aus organisatorischen Gründen ist dies nicht anders möglich; Anfragen dazu werden nicht beantwortet. Wenn Sie bereits vor Ihrer Anreise konkrete Informationen zu Ihrer Unterbringung benötigen, bietet es sich an, dass Sie sich selbst eine Unterkunft in Heidelberg suchen.
Seitenbearbeiter: Philippe Bayer
Letzte Änderung: 15.01.2019
zum Seitenanfang/up